Ihr seht also, das Buch ist gespickt mit allem, was das Herz begehrt. Endzeit, coole Charaktere, Wendungen, die so unfassbar realistisch waren und überhaupt. Ich habe es gestern beendet und bin einfach nur baff. Wie es mir gefallen hat?: Der Hammer. Der OBERHAMMER. Also wirklich. Dystopien habe ich gelesen, ja. Aber so etwas ist mir noch nicht untergekommen.

-Anna, Fuchsias Weltenecho(http://www.fuchsiasweltenecho.de/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.